Bild Logo LH-Global
LH Global Multi-Kulturfest
"Lernen Sie Ihre Nachbarn kennen!" So rief die Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden Lüdinghausen im Jahre 2011 in einem offenen Brief auf. Das Kennenlernen bezog sie durchaus auch auf das nachbarschaftliche Umfeld, vorrangig aber auf den Wunsch, dass sich Menschen unterschiedlicher Herkunftsländer und Kulturen begegnen.

Deutsche wurden gefragt: "Wollen Sie auch andere Menschen und andere Kulturen kennen lernen?", Neubürger: "Sind Sie aus einem anderen Land nach Lüdinghausen gekommen? Möchten Sie Mitbürger kennen lernen, die so wie Sie Ihr Heimatland verlassen haben, um in Deutschland an einer neuen Zukunft zu bauen?".

Wörtlich schrieben wir weiter: "Dann müssen wir miteinander sprechen, singen, tanzen, essen..." Die Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden lud deshalb alle Interessierten – beispielsweise Kindergärten, Schulen sowie Vereine, Verbände und Einzelpersonen aller Nationalitäten – zu einem Gespräch ein. Im Mittelpunkt stand die Frage, ob man gemeinsam ein „Nachbarschaftsfest“, einen Tag der Begegnung von Menschen und Kulturen, organisieren kann.

Viele Gruppierungen fühlten sich angesprochen – LH Global war geboren. Von Beginn an wurde Wert darauf gelegt, ein nachhaltiges gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen.

Auf den Stadtfesten wurd getanzt, gesungen und informiert. Seit 2012 wurde zudem am Sonntag schwerpunktmäßig eine Region/Land in den Fokus gerückt. Diese Veranstaltung fand in den Friedensräumen statt, vor den Räumlichkeiten wurden frisch gekochte Speisen angeboten.

Über dieses Engagement haben sich zahlreiche Bürger unterschiedlichster Nationalitäten zusammengefunden, die unter großem Einsatz vielfältigste Aktivitäten begleiteten. Die Initiative LH global zeigte sich zu den jährlichen Stadtfesten Lüdinghausens mit einer Vielzahl an kulturellen Aktivitäten, die von den Gruppierungen der Arbeitsstelle in die Stadtkultur eingetragen wurden:

  • Kochkurse für Schulkinder der Stadt, die durch den Frauenkreis um Nahed Hassan außergewöhnliche Speisen aus fremden Kulturen nach Lüdinghausen brachten.
  • Musik- und Tanzdarbietungen aus arabischen Ländern von musikbegeisterten Teilnehmern des Cafés international und der indisch-arabischen Tanzgruppe.
  • Musikschule Littau mit ihren Netzwerkpartnerschaften zu Lüdinghauser Kindergärten und Schulen, die mit Einzelbeiträgen die Besucher des Stadtfestes begeisterten.

LH Global bestach durch seine Vielfalt und die Begeisterung aller Teilnehmer, so dass das Bühnenprogramm auf dem Stadtfest jedes Jahr Hunderte von Schaulustigen anzog.

Im Abstand von zwei Jahren war LH Global mit internationalen Märchen, die im Original gesprochen wurden, in Kooperation mit der Familienbildungsstätte Lüdinghausens präsent.

Integration gelebt!

ein Rückblick in Bildern auf die vergangenen festlichen Ereignisse
- organisiert von LH Global:

Stadtfest 2016

Bild LH Global 2016

Video zum Stadtfest 2016:

Bild Beitrag Theater AG 2016
Label Seitenanfang

Märchenwoche 2016

Bild LH Global 2016 Märchen Label Seitenanfang

Stadtfest 2015

Bild LH Global 2015 Label Seitenanfang

Stadtfest 2014

Bild LH Global 2014 Label Seitenanfang

Märchenwoche 2014

Bild LH Global 2014 Märchen Label Seitenanfang

Stadtfest 2013

Bild LH Global 2013 Label Seitenanfang

Stadtfest 2012

Bild LH Global 2012 Label Seitenanfang

Stadtfest 2011

LH Global 2011 Label Seitenanfang